Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Amélie Nothombs Klassiker ist erneut auf der Bühne der INNszenierung zu erleben: Die Wiederaufnahme der fesselnden Geschichte von Textor Texel und Jérôme Angust und deren Beziehung zueinander begeisterte bereits letzten Sommer zahlreiche Zuschauer. Sebastian Kießer und Daniel Hutter liefern sich in dem hochinteressanten Stück, inszeniert von Katja Weingartner, ein nicht zu verpassendes Wortgefecht, gespickt mit überraschenden Wendungen und unvorhersehbaren Ereignissen.

Ab 14 Jahren.

Tickets sind über die Webseite erhältlich.

Nach oben